The Sound Of Silence Songtext von Disturbed

 SängeDisturbed

 GenreRock

 Ansichten: 152

 Datum: November 3, 2022

 Vote
5/5 - (4 votes)

Original

Hello darkness, my old friend
I′ve come to talk with you again
Because a vision softly creeping
Left its seeds while I was sleeping
And the vision that was planted in my brain
Still remains
Within the sound of silence

In restless dreams, I walked alone
Narrow streets of cobblestone
‘Neath the halo of a street lamp
I turned my collar to the cold and damp
When my eyes were stabbed by the flash of a neon light
That split the night
And touched the sound of silence

And in the naked light, I saw
Ten thousand people, maybe more
People talking without speaking
People hearing without listening
People writing songs that voices never shared
And no one dared
Disturb the sound of silence

“Fools” said I, “You do not know
Silence like a cancer grows
Hear my words that I might teach you
Take my arms that I might reach you”
But my words, like silent raindrops fell
And echoed in the wells of silence

And the people bowed and prayed
To the neon god they made
And the sign flashed out its warning
In the words that it was forming
Then the sign said, “The words on the prophets are written on the subway walls
In tenement halls”
And whispered in the sound of silence

The Sound Of Silence deutsche Übersetzung von Disturbed

Hallo Dunkelheit, mein alter Freund.
Ich bin gekommen, um wieder rmit dir zu sprechen
Weil ein sanft einschleichendes Traumbild
Seinen Samen hinterließ während ich schlief.
Und das Traumbild, das in mein Hirn gepflanzt wurde
Bleibt weiter bestehen
Im Klang der Stille.

In unruhigen Träumen ging ich allein
Auf engen Straßen mit Kopfsteinpflaster
Im Schein einer Straßenlaterne
Schlug ich meinen Kragen hoch gegen Kälte und Feuchtigkeit
Als mir das Aufblitzen einer Neonlampe
In die Augen stach
Das die Nacht unterbrach
Und den Klang der Stille störte.

Und im grellen Licht sah ich
Zehntausend Menschen, vielleicht auch mehr
Menschen, die redeten ohne zu sprechen
Menschen, die hörten ohne zuzuhören
Menschen die Lieder schrieben
Die von niemandem jemals gesungen werden
Und keiner wagte
Den Klang der Stille zu stören.

“Ihr Narren,” sagte ich, “ihr wisst nicht
Dass die Stille sich wie Krebs verbreitet
Hört meine Worte die ich euch lehren könnte
Ergreift meine Arme. damit ich euch erreichen kann
Aber meine Worte fielen wie lautlose Regentropfen
Und schallten wie ein Echo
In den Brunnen der Stille.

Und die Leute verneigten sich und beteten
Zum Neon-Gott den sie erschufen.
Und das Schild leuchtete auf mit seiner Warnung
In den Worten wie es geschrieben stand
Und das Schild lautete
“Die Worte der Propheten sind geschrieben
Auf den Wänden der Untergrundbahn
Und den Hausfluren der Mietshäuser”
Und sie flüsterteni im Klang der Stille.

Beliebte songtexte von Disturbed

Neueste Songtexte

Mehr sehen 

  • Doja Cat

    Day to night to morning Keep with me in the moment I′d let you had I […]

  • Ooh oh … Yeah You can be the peanut butter to my jelly You can be […]

  • Jameson Rodgers

    It′s been one of them clock it in, knock it out, clock it out ‘Bout to […]

  • Cro

    Es ist ein unglaublich schöner Tag Und draußen ist es warm, er ist auf dem Weg […]

  • Taylor Swift

    I know that you like me And it′s kinda frightening Standing here waiting, waiting And I […]

Beste Songtexte

Mehr sehen 

  • Lil Jon & The East Side Boyz

    Brrr dum dum dum – dum da da da da dum Brrr dum dum dum – […]

  • Will Dempsey

    I don′t know why God takes the good ones first And man I’ve tried To be […]

  • Les Choristes

    Vois sur ton chemin Gamins oubliés égarés Donne-leur la main pour les mener Vers d′autres lendemains […]

  • Shaggy

    Mr. Boombastic What you want is some Boombastic, romantic, fantastic lover Shaggy Mr. Lover lover, mm […]

  • Simon & Garfunkel

    Hello darkness, my old friend I′ve come to talk with you again Because a vision softly […]